Personenbezogene Daten

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen, das wir in allen unseren Geschäftsprozessen berücksichtigen. Unsere Aktivitäten im World Wide Web betreiben wir daher in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland und zur Datensicherheit. Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung. Personenbezogene Daten wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, wenn Sie uns diese Angaben von sich aus mitteilen.


Falls Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbindung setzen, werden wir  Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, speichern.  Entscheiden Sie sich für die Zusendung von Broschüren oder/und Angeboten sowie weiteren Informationen der ALBA Group sind wir rechtlich verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten zu speichern, um aus datenschutzrechtlichen Gründen Ihre Anfrage und Ihr Einverständnis zu der Zusendung von E-Mails bestimmten Inhalts nachweisen zu können. Soweit Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese nur für den jeweiligen Zweck, für den die Daten übermittelt wurden.


Im Rahmen der Datenübermittlung werden folgende Daten stets protokolliert: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain. Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragenden Rechner protokolliert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig oder über die Einstellungen Ihres Browsers tätigen. Eine Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, sobald uns Ihr Widerruf zugeht (an info@resources-saved.com) oder auch, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn die weitere Speicherung der Daten aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.


Technische Daten

Wenn Sie auf unsere Internet-Seite zugreifen, werden durch unseren Web-Server automatisch technische Zugriffsdaten aufgezeichnet und ausgewertet (z.B. verwendeter Internet-Browser und Betriebssystem, Domain-Name der zuvor besuchten Web-Seite, durchschnittliche Verweildauer und aufgerufene Seiten in unserem Angebot). Zudem setzen wir in einigen Bereichen unseres Internet-Angebotes Cookies ein. Dabei handelt es sich um kleine Datenelemente, die ein Internet-Server an Ihren Computer senden kann, um diesen bei Aufruf der Seite zu identifizieren und die Verwendung unserer Internet-Seite zu erleichtern. Sie können Ihren Internet-Browser so einstellen, dass Sie die Entgegennahme der Cookies ablehnen können. Bei der Aufzeichnung und Auswertung der technischen Daten bleibt der einzelne Benutzer anonym. Ihre Verwendung erfolgt zur Verbesserung der Attraktivität und Bedienbarkeit unserer Internet-Seite und deren Inhalte sowie der Erkennung von Problemen in unserem Internet-Angebot.


Datenschutzhinweis zu Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten. Daher wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.


Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Quelle der Formulierung: http://www.google.com/analytics/

Datenschutzhinweis für Facebook und Twitter Plugins

Unsere Website verwendet Funktionen der sozialen Netzwerke Facebook Inc. („Facebook“) und Twitter Inc. („Twitter“). Die Plugins werden mit dem jeweiligen Logo oder dem „Like-Button“ sichtbar. Nutzen Sie das jeweilige Plugin zur Weiterempfehlung unserer Seite, so werden Sie auf die Login-Seite von Facebook bzw. Twitter weitergeleitet. Sobald Sie sich dort mit Ihrem Account anmelden, baut sich eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Servern von Facebook bzw. Twitter auf. Die Anbieter erhalten dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Ebenfalls übermittelt werden sämtliche Interaktionen, wie beispielsweise das Anklicken des „Like“-Buttons.


Sind Sie bei Besuch unserer Website in Ihrem Browser parallel bereits bei Facebook bzw. Twitter eingeloggt, dann beginnt diese Datenübertragung normalerweise unmittelbar. Da dies mit unseren Vorstellungen von Datenschutz und Privatsphäre nicht vereinbar ist, nutzen wir das so genannte 2-Klick-Verfahren, damit Daten nur mit Ihrer bewussten Zustimmung übermittelt werden. Standardmäßig sind daher die Buttons von Facebook und Twitter deaktiviert und übertragen keine Daten an Dritte. Erst wenn Sie als Anwender diese bewusst mit dem Regler aktivieren, geben Sie Ihre Zustimmung zur Kommunikation mit Facebook oder Twitter. Diese Zustimmung gilt nur für diese eine Seite und für den angewählten Dienst. Nach dem Aktivieren können Sie mit einem zweiten Klick Ihre Empfehlung übermitteln. Alle Buttons lassen sich auch dauerhaft aktivieren, indem Sie unter dem Zahnrad-Icon das passende Häkchen setzen. Der ausgewählte Button ist dann immer direkt aktiv. Über das Zahnrad-Icon kann man dies später auch wieder zurücknehmen.

Haben Sie Fragen?

Kontaktieren Sie uns oder bestellen Sie direkt unsere ausführliche Broschüre zur Studie.

Zum Kontakt

Zur Studie

Erfahren Sie hier Details zur Berechnung und den Studienergebnissen.

Mehr

Facts & Figures

Entdecken Sie einige Kennzahlen rund um die Rohstoffwirtschaft.

Mehr

Login für unsere Kunden

Ein besonderer Service und Infos zu Ihrem individuellen Beitrag.

Zum Login